Ring Chalcedon, Magnesit und rosa Andenopal

19,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 7 Tag(e)

Beschreibung

Filigraner, flexibler Ring, passend zum Armband und zur Halskette mit hellblauem Chalcedon, Magnesit und rosa Andenopal, mit 925er Silberperlen, vergoldet oder rosé vergoldet.


Jedes Schmuckstück wird nach der Bestellung in liebevoller Handarbeit von mir gefertigt.


Standardlänge ca. 5,8 cm. Bei Größenwünschen bitte am Ende der Bestellung angeben.


Chalcedone stehen für Leichtigkeit, Offenheit, Kontaktfreudigkeit und Verständnis. Sie verbessern die Fähigkeit, zu kommunizieren (daher das Synonym „Rednerstein“).

Körperlich regen Chalcedone den Fluß der Körperflüssigkeiten an und helfen so, Wassereinlagerungen im Gewebe abzubauen sowie das Immunsystem zu stärken.


Blauer Chalcedon stärkt die Redekunst und den Selbstausdruck. Er heilt Erkrankungen der Atemwege, fördert die Sekretion innerer Drüsen (hilft in frühen Stadien der Diabetes).


Magnesit reinigt Zellen, Nieren, Galle und Blase von Ablagerungen und Steinen. Er lindert die Beschwerden bei PMS und hilft in und nach der Schwangerschaft der Mutter und dem Kind. Er beugt außerdem der Fettablagerung im Körper vor.


Der Stein wirkt entspannend auf die Muskulatur, krampflösend und schmerzstillend.


Der Magnesit sorgt für Ausgeglichenheit und Entspannung. Er vermittelt Gelassenheit und fördert die Selbstliebe. Er lindert Nervosität, Stress, Gereiztheit und Überempfindlichkeit. Er fördert das Einschlafen und Durchschlafen bei Kindern und Erwachsenen und lindert Stimmungsschwankungen und Angstzustände. Darüber hinaus verringert er hyperkinetische Störungen, Hyperaktivität bzw. ADS/ADHS-Symptome. Er hat eine heilende Wirkung auf das vegetative Nervensystem und harmonisiert Körper und Geist.


Andenopal fördert die echte Liebe, vertreibt depressive Stimmungen und Ängste. Er verleiht Spontaneität, stärkt das Verlangen nach Erotik und Sexualität, wirkt bei problematischen Herzensangelegenheiten, verheißt Lebensfreude und ist ein wahrer Muntermacher.


Er gilt als ein Heilstein für das Verdauungssystem, regt die Drüsen der Magenschleimhaut an, Entzündungen und Beschwerden in diesem Organbereich werden gelindert und der Stoffwechsel in Gang gesetzt. Er wird zur Vorbeugung von Blutarmut und Leukämie eingesetzt.


Eigenschaften, die allen Andenopalen zugesagt werden, ist die Stärkung eigener Talente und der Ausdrucksfähigkeit. Außerdem wird die innere Zufriedenheit verbessert und man reagiert ausgeglichener in Stresssituationen, aber auch in der Beziehung.


Hinweis: Edelsteine arbeiten auf der energetischen und informativen Ebene. In der traditionellen Heilsteinlehre und in den obigen Steinbeschreibungen geht es um überlieferte Methoden des geistigen Heilens und der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Ich bin verpflichtet darauf hinzuweisen, dass Aussagen bzgl. heilender Wirkungen von Edelsteinen wissenschaftlich nicht nachweisbar und medizinisch nicht anerkannt sind. Sie stellen keine Therapie- oder Diagnoseform im ärztlichen Sinne dar. Die Verwendung von Edelsteinen, Mineralien oder ätherischen Ölen darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen!